2017



top

122. Generalversammlung des Kirchenchors Sins

Am 23. Januar 2017 begrüsste Präsidentin Josy Isenegger im Gasthaus Löwen 36 Teilnehmende zur 122. Generalversammlung des Kirchenchors Sins und hiess unseren Pfarrer Thomas Zimmermann, den Vertreter der Kirchenpflege Robert Amhof und unseren Dirigenten Meinolf Kalkuhl besonders willkommen. Zur Stärkung vor dem geschäftlichen Teil der Generalversammlung genossen wir im von Annemie Lieder mit vielen Blumen dekorierten Saal ein feines Nachtessen.

Josy Isenegger eröffnete den geschäftlichen Teil der GV mit einer Gedenkminute für unsere verstorbene Freundin und langjährige Singkollegin Martha Sennrich, die wir am 4. November 2016 mit unserem Gesang auf ihrem letzten Weg begleiteten.

Jahresrückblick 2016. Neben den vielen traditionellen kirchlichen Anlässen, die wir an drei Hochfesten gemeinsam mit dem Orchester gestalten durften, war unser Kurzkonzert unter der Leitung von Vizedirigent Gottfried Fischer im Projekt der Aargauer Landeskirche "Lange Nacht der Kirchen" im September 2016 ebenfalls ein Höhepunkt. Ein Museumsbesuch im Kloster Muri, eine interessante Chorreise ins Freiburgerland, das gesanglich sehr vielseitige Probeweekend im Schwarzwald, ein grosser Hochzeitsauftritt und einige kleine Ständchen rundeten das Jahresprogramm ab und festigten den tollen Zusammenhalt im Chor. Die vorbildliche Probenpräsenz und das grosse Engagement aller Mitglieder ist sicher auch ein Verdienst unseres musikalischen Leiters Meinolf Kalkuhl, dem es mit seinem Enthusiasmus und seiner hohen Professionalität immer wieder gelingt, das Beste aus uns allen herauszuholen. Ein ganz herzliches Dankeschön an alle!

Rechnung 2016: Kassier Paul Sennrich orientierte den Chor ausführlich über die Jahresrechnung 2016. Der von Rechnungsrevisor Thomas Müller vorgetragene Revisionsbericht 2016 wurde zusammen mit der Rechnung 2016 einstimmig genehmigt und verdankt.

Mutationen: Wir durften den Tenorsänger Rinaldo Cornacchini, der bereits in früheren Jahren sehr aktiv im Kirchenchor mitgewirkt hatte und die Altistin Agnes Leimgruber mit einem herzlichen Applaus im Kirchenchor willkommen heissen.

Ehrungen: Marie Theres Kaufmann wurde für 45 Jahre Chortreue mit einem Blumenstrauss geehrt. Walter Lötscher erhielt für 15 Jahre, Tibor von Merey und Hans Lötscher für 10 Jahre aktives Mitsingen im Kirchenchor eine Flasche Wein. Speziell verdankt wurde auch die grosse, beherzte Arbeit unseres beliebten Dirigenten Meinolf Kalkuhl und unserer langjährigen Notenarchivarin Irma Bittel.


Ehrungen

Jahresprogramm 2017: Dirigent Meinolf Kalkuhl dankte dem Pfarrer, der Kirchenpflege, dem Vorstand und vor allem aber den Sängerinnen und Sängern für die konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit und für die aussergewöhnlich konzentrierte Präsenz an den 39 Proben und den 16 Kirchenauftritten im Jahr 2016. Er wies darauf hin, dass das Jahresprogramm des Kirchenchors im Laufe der Zeit stets umfangreicher geworden sei. Da dies auch einen stetig wachsenden Einsatz seinerseits erfordere, wäre ein weiterer Programmausbau wohl kaum zu bewältigen.

Im Vereinsjahr 2017 wird der Festgottesdienst an Ostern mit der prächtigen Orgelsolo-Messe in C von Mozart, KV 259, mit Solisten und Orchester neben dem Sommerkonzert vom 27. August 2017 mit der "Missa Criolla" von Ariel Ramirez im Zentrum einen wichtigen Höhepunkt bilden. Nach den Osterferien starten die Konzertvorbereitungen mit wöchentlichen Proben mit dem mit Gastsänger-/innen verstärkten Chor. In Zukunft möchte der Dirigent gerne vermehrt auch moderneres Liedgut ins kirchliche Programm aufnehmen, das auch jüngere Sängerinnen und Sänger anspricht, und möchte auch rhythmischere Formen der musikalischen Begleitung einbringen.

Als Präses rühmte Pfarrer Thomas Zimmermann die grosse Bereicherung, die unser Chorgesang in der Kirche darstelle und den grossen Spirit, mit dem der Chor unterwegs sei.

Abschliessend gab Josy Isenegger nochmals unserer Wertschätzung der guten Zusammenarbeit mit dem Pfarramt und der Kirchenpflege Ausdruck und dankte von Herzen für die ideelle und finanzielle Unterstützung, die die vielen Aktivitäten erst möglich machen.

Zum Ausklang des Abends genossen alle das von Paul Sennrich anlässlich seines 75. Geburtstags spendierte Dessert und den von der Kirchenpflege offerierten Kaffee.

Am 24. April 2017 starten die Konzertvorbereitungen für das MISSA CRIOLLA-Sommerkonzert vom 27. August 2017. Hätten Sie Interesse mitzusingen? Melden Sie sich doch bei unserer Präsidentin Josy Isenegger (Tel 041 787 11 72) oder nehmen sie ab sofort unverbindlich an einer unserer Proben teil. Die Chorproben finden montags von 19:30-21:30 Uhr im Singsaal Ammannsmatt in Sins statt.
Wir freuen uns auf Sie!


top